Produktion: Vision X, Berlin

 

Medizinische Sofortversorgung nach Vergewaltigung

Neben den psychischen Folgen können auch körperliche Verletzungen und gesundheitliche Risiken bestehen, die eine ärztliche Untersuchung und Behandlung notwendig machen, auch wenn Sie selbst zunächst nichts davon bemerken. Die Kosten für die Untersuchung und Behandlung übernimmt i.d.R. die Krankenkasse. Die Ärztin / der Arzt untersteht der ärztlichen Schweigepflicht und darf von sich aus keine Anzeige erstatten oder Sie dazu drängen!

 

Wenn Sie bei der Aufnahme in einer der aufgeführten Kliniken den Schlüsselsatz sagen:

 

"Ich brauche dringend ein Gespräch mit einer Gynäkologin." (Frau)

 

"Ich brauche dringend ein Gespräch mit einem Urologen." (Mann)

 

werden Sie unverzüglich zur entsprechenden Station weitergeleitet.

 

Vertrauliche Spurensicherung

Wenn Sie eine Anzeige erstatten, gibt die Polizei im Krankenhaus eine Spurensicherung in Auftrag. Wenn Sie noch nicht wissen, ob Sie anzeigen wollen oder nicht, können Sie entscheiden, ob die Untersuchung im Krankenhaus mit oder ohne Spurensicherung vorgenommen werden soll. Für eine Spurensicherung spricht, dass Sie später darauf zurückgreifen können, falls Sie doch noch eine Anzeige erstatten wollen.